Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d603908099/htdocs/clickandbuilds/MundgerechtMagazin/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Gesundes Naschen - Mundgerecht Magazin

moehre mundkomp

Gesundes Naschen

Der Mensch benötigt es, um den Körper in Stand zu halten, Sportler benötigen es umso mehr für den Muskelaufbau - die Rede ist von Eiweiß, beziehungsweise von Proteinen. Gehirn und Körper müssen täglich durch die Ernährung in ausreichendem Maße mit Eiweiß versorgt werden.

Schauen wir uns die proteinhaltige Nahrung einmal genauer an. Da haben wir zum einen tierische Proteine, enthalten in Fleisch, Fisch und Käse und pflanzliche Proteine, enthalten in Kartoffeln, Vollkorn und Sojaprodukten. Sportler greifen meistens direkt nach Proteinpulver, um reines Protein zu sich zu nehmen und nicht zum Beispiel auch die Kohlenhydrate einer Kartoffel mitzuessen. 

Da Sportler sehr darauf achten, keine Kohlenhydrate, also Zucker zu sich zu nehmen, ist naschen für sie eigentlich tabu. Proteinriegel sind da zwar eine gute Alternative, da auch sie meistens süß schmecken, trotzdem sollte man darauf achten, dass sie nicht zuviele Kohlenhydrate enthalten. Aber wieviel Eiweiß braucht der Körper eigentlich für ein ausreichendes Maß an Protein? Studien haben ergeben, dass ein guter Eiweißriegel mit ca. 20 g Protein ausreicht, um die Muskeln nach dem Sport anzuregen. 

Nichts hat sich in der letzten Zeit schneller verbreitet als die Begriffe „vegan“ und „low carb". Auf sehr vielen Plattformen im Internet und auch in Zeitschriften findet man zahlreiche Rezepte für Süßigkeiten, die auch für Veganer und Fitnessbegeisterte interessant sind. In Berlin hat sich der Trend scheinbar durchgesetzt, neben allerlei veganen Essensangeboten spielt mittlerweile auch die Low-Carb-Ernährung eine große Rolle.

Naschen ohne schlechtes Gewissen, das funktioniert tatsächlich!

So eröffnete Erdem Akgüt aus Berlin „Waffel Brothers“, wo er zwei Mal die Woche eine Proteinwaffel ohne Mehl, Milch und Eier anbietet.  Die Kunden dürfen sich dann ihre Waffel nach Belieben mit Honig oder 0-Kalorien-Schokoladensoße, Früchten oder bunten Streuseln zusammenstellen und können ohne schlechtes Gewissen genießen. Auch das Thema Nachhaltigkeit wird bei "Waffel Brothers" groß geschrieben: Nichts wird weggeschmissen, alles wird an Obdachlose verteilt. 

 

 

von Esra Inceöz 14-12-2015

Recommended

  • 1
  • 2